Zank

Neuigkeiten

Gut Schloß Golm

Diese Firma war ein Dienstleister bei einer Hochzeit, zu der ich eingeladen war:

Professionalität
Preis/Leistung
Empfehlen Sie?

 


Absolut schlecht!


Hochzeit Anfang August auf dem Gut und das Einzige, was schön ist, ist die Aussicht.


Alles andere ist unterirdisch schlecht.
Bereits die Anreise zeigt sich schwierig,schlechte Ausschilderung.
Aber was so eine Hochzeit oder anderes Event dort zum Schlechtesten macht ist bereits die Frage der Hygiene. Das Teesieb im Teesamovar auf der Tafel war komplett verschimmelt und ausser berührter Peinlichkeit und dass man dann halt keine Teekanne mehr bekommen hat gab es keine Reaktion der Entschuldigung.
Die Hochzeitstorte war noch gefroren und eine Eistorte,während der andere Kuchen bei jedem Bäcker in der Umgebung besser geschmeckt hätte, bis auf bei diesem Lieferanten.
Für Getränke müsste man selbst in die Küche gehen und darauf hoffen, dass die beiden überforderten Damen nicht eher die Küchentür geschlossen hatten.


Als das Brautpaar dann noch selbst die Gäste bediente, wurde es dann unerträglich.
Nach dem Abendessen wurde nur noch abgeräumt und alle saßen auf dem Trockenen nicht einmal Wasser stand auf den Tischen während die Betreiberinnen bereits die Feier für den nächsten Tag vorbereitet haben, anstatt Getränke zu servieren.
Offensichtlich hat man auch nicht ausreichend Gläser, denn man nahm abends Gläser vom Tisch, trotz der Bitte diese noch wegen Benutzung stehen zu lassen-es müsste ja schon die Tafel für den nächsten Tag eingedeckt werden.
Gäste einer anderen Feier liefen durchgehend durch die eigene Hochzeitsgesellschaft.
Selbst Gäste übernahmen dann das Getränke ausschenken,wobei es Erstaunen gab,dass ein Gast nach einer Kiste Wasser fragt.Bei ca 50 Gästen, die nach dem Abendessen auf dem Trockenen saßen eigentlich nicht unverständlich, aber nicht einmal darauf wurde reagiert und trotz Getränkepauschale saßen die Gäste auf dem Trockenen.
Die Sauce für die Kinderpommes ungenießbar scharf und für Kinder ungeeignet.
Wer sich seine Feier irgendwie zum nicht gerade schönen Erlebnis machen will,der geht dorthin, andere lassen eher die Finger davon. 
Die Betreiberinnen mögen Geschäftsfrauen sein, gastronomische Erfahrungen sehen anders aus.

20. August 2018